Interessante Geschichten rund um das Leben

Lassen Sie sich Informieren und unterhalten

Wetterveränderungen und Vergiftung im großen Stil

Wetterveränderungen und Vergiftung im großen Stil

Etwas Neues tut sich am Himmel >>> Aerosol <<<

Chemtrails

Es klingt wie eine unglaubliche Horror- Phantasie, und doch haben neueste Enthüllungen bestätigt: Im Rahmen eines US-Projektes sprühen Flugzeuge eine gefährliche Aluminium-Barium Mischung in den Himmel, auch in Europa. Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt!

Die Chemikalien werden offensichtlich aus den Tragflächen oder dem Heckleitwerk unauffällig in die Kondensstreifen der Flugzeuge eingesprüht. Ersten Versuche beliefen sich auf Beimischung der Chemikalien zum Flugzeugtreibstoff. Aufgrund technischer Probleme führen heute sogar Passagiermaschinen Tanks mit, um auf den Linienflügen die Gifte in der Luft zu versprühen.

Vordergründig soll auf diese Weise mit relativ geringen Kosten –
einige Milliarden Euro pro Jahr – die zunehmende Klimaerwärmung
(Treibhauseffekt) wieder rückgängig gemacht werden.

Gesundheitliche Folgen der Chemtrails

In den USA, wo die Chemtrails ein offenes Geheimnis sind, wurden in besprühten Gebieten anhand von statistischen Untersuchungen vermehrt folgende Symptome festgestellt:

Spontanes Nasenbluten bei intensivem Ausgesetztsein, Atemnot, Kopfschmerzen, Gleichgewichtsstörungen sowie chronische Müdigkeit.

Es kam vermehrt zu Grippe-Epidemien, Asthma, Bindehautentzündungen sowie sogar zu Kurzzeitgedächtnis – Verlust.

Das die Eugenik Bewegung hinter diesen Chemtrails steht und versucht mit einer verdeckten aber massiven Vergiftung der Bevölkerung die selbige zu reduzieren, ist natürlich nicht nachzuweisen.

Es werden etwa 200 Millionen Tonnen allein an Aluminium in Nano Größe weltweit versprüht.

Was jedoch unbestreitbar sein dürfte, ist die Tatsache das Giftstoffe wie :

Aluminiumoxyd – Barium – Strontium – Cobalt – Wolfram – Quecksilberoxid –

Polymer Fieberfasern – diverse Dioxine und hochgiftige Schwermetalle

nicht gesundheitsfördernd sein können.

Es ist eine unbestrittene Tatsache, das Atemwegserkrankungen, Allergien und Asthma bei Erwachsenen und Kindern in einem hohen Maße zugenommen haben. Das für uns der „milchige Himmel“ bereits als normal gilt und die Vorstellung, das die Chemtrails ausgebracht werden um uns zu schaden, schwer fällt, sollte Sie aber nicht davon abhalten sich weiter für dieses Thema zu interessieren. Unter anderem hier : Chemtrails

Nicht alles Unbekannte und schwer Vorstellbare ist Verschwörungstheorie. Ihre Meinung können Sie sich nur durch Information bilden. Pro wie Contra.

Ganz gleich welches oder welche Ziele mit den Chemtrails verfolgt werden, es schadet uns und unseren Kindern.

Ich bitte Sie auch sich die Zeit zu nehmen und die von mir hier vorgeschlagenen Doku Filme anzusehen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

Juli 12, 2011 Posted by | Uncategorized | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wahren News aus Fukushima – Japan

Die wahren News aus Fukushima – Japan

 

Da uns in den Mainstream Medien jegliche Information verweigert wird habe ich versucht einiges aus Fukushima in Erfahrung zu bringen und die Desinformations-Politik zu bekämpfen. Bitte benutzen Sie die von mir angegebenen Links die als Quellenangabe gelten sollen.

 

Leuren Moret ist eine amerikanische Geologin und Expertin für radioaktive Strahlung. Seit Jahren wendet sie als kritische Wissenschaftlerin gegen den Einsatz der „depleted uranium“ (abgereichertes Uran) Waffen. Auf mehreren internationalen Kongressen, unter anderem der „World Depleted Uranium Weapons Conference“. Leuren Moret zog sich aus ihrer Tätigkeit für die US- amerikanische Regierung zurück weil sie das „Yucca Mountain Project„<<< anklicken, in dem es um die Lösung der Endlagerung von Atomaren Abfällen geht, nicht mittragen wollte.

 

 

Alfred Lambremont Webre, JD, M.Ed. (Geb. 24. Mai 1942 auf einer uns Naval Air Station) ist ein Autor, Rechtsanwalt (Mitglied des District of Columbia Bar), Futurist, Friedensaktivistin, Umwelt-Aktivist, und ein Aktivist, der das Verbot von Weltraumwaffen fördert. Webre ist auch im Vorstand von Beratern an der neuen Energie-Bewegung, ist der Kongress-Koordinator für das Offenlegungs Projekt, ist ein Richter am Kuala Lumpur Kriegsverbrechertribunal und ist Vorsitzender der Mars-Anomalie Forschungsgesellschaft (MARS).

 

In einem Interview von Alfred Webre (Web Site) <<< anklicken mit der unabhängigen Wissenschaftlerin Leuren Moret stellt sich eine erheblich abweichende Situation dar, als uns die Mainstream Nachrichten glauben machen wollen. Demnach hat sich bereits am 11.März 2011 eine Kernschmelze ereignet und dies nicht nur in einem der Reaktoren. In drei der sechs Reaktoren fielen gleichzeitig die Kühlsysteme aus. Das bedeutet das Haupt, Batterie und das Dieselaggregat. Jeder seriöse Wissenschaftler der im Bereich Nuklearenergie arbeitet wird bestätigen, das nach einem Ausfall eines Kühlsystems nur 90 min verstreichen, bis eine Kernschmelze eintritt.

 

Die mehrfache Kernschmelze ist in Fukushima also am Abend oder in der Nacht des 11. März 2011 eingetreten. Demnach müssten 4 Reaktoren eine Kernschmelze erfahren haben. Die dort ausgetretene Radioaktivität muss demnach also auch spätestens 3 bis 4 Tage in Hawai und der Westküste der USA eingetroffen sein. Das sich die Kühlsysteme unter keinen Umständen hochfahren ließen, deutet auf den Stuxnet Virus <<< anklicken hin. Dieser wurde bereits bei einem Cyberangriff gegen das iranische Atomprogramm eingesetzt und weißt eine hohe Kompatibilität mit der Siemens Kühlsystem Technologie auf.

 

Im Reaktor 3 befinden sich 12 Tonnen Plutonium in 170 Tonnen Flüssigkeit, oder Medium. Plutonium erhitzt sich wesentlich schneller als andere Materialien. Und die Aktion von Tepco, die Reaktoren mit Meerwasser zu kühlen wird von Leuren Moret als äußerst dümmlich beschrieben. Denn z.B. der Reaktor 2. Er ist durch eine Explosion von oben nach unten gebrochen. Durch das Auffüllen mit Meerwasser durch eine Betonpumpe, das wiederum von oben geschah, würde die Anlage nur noch mehr zerstört, so Leuren Moret.

 

Nach den Folgeexplosionen in einigen der Reaktoren kam es zu einem gelben Niederschlag der bis nach Tokio reichte. <<< anklicken

Was auch der Beweis ist, das massive Austritte von Radioaktiver Strahlung erfolgt ist.

 

 

 

 

 

April 9, 2011 Posted by | Uncategorized | , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

   

%d Bloggern gefällt das: